B.FIT - SPORTPSYCHOLOGIE kümmert(e) sich um folgende Projekte, Verbände und Vereine:

 

KEC Kölner Eishockey-Gesellschaft „Die Haie“ mbh

 

Des Weiteren empfehlen zahlreiche Athletinnen und Athleten sowie Trainer und Funktionäre das sportpsychologische Coaching und Mentaltraining von B.FIT:

 

"Ich nehme seit nunmehr 33 Jahren an regionalen, aber auch nationalen und internationalen Wettkämpfen im Langstreckenlauf teil und bin stark leistungsorientiert.

Doch immer wieder bin ich in der Vergangenheit in die gleichen Fallen getappt, habe unter anderem während eines Rennens gedanklich aufgegeben, zu sehr Konkurrenten beobachtet und mich selbst unnötigerweise klein geredet.

Schon durch die ersten Gespräche mit Christoph, habe ich eine differenziertere Sichtweise auf viele Aspekte meines Handelns bekommen. Ich bin durch ihn und seiner analytischen-methodischen Vorgehensweise mental gereift und stehe mittlerweile mit einem guten und von mir überzeugten Gefühl an der Startlinie.

Was ich bei Christophs Arbeit genial finde, ist seine Art und Weise, mir Fragen zu stellen und mich zum Denken anzuregen. Er hat mir selten eine direkte Antwort geliefert, sondern seine intelligenten Fragen haben dazu geführt, dass ich selbst sehen konnte, welches Handeln in der entsprechenden Trainings- und Wettkampfsituation zielführend ist.

Bis hierher möchte ich Christoph fürs Augenöffnen und Stärken herzlich danken! Du hast Großartiges geleistet!"

(F.S., Langstreckenläufer & Personal Trainer)

 

"Durch das sportpsychologische Coaching von Christoph konnte ich meine Nervosität vor den Starts in den Griff bekommen und gehe viel selbstbewusster in meine Rennen. Ich habe endlich gelernt, meine früher hinderliche Anspannung zu regulieren. Die letzten Ergebnisse sprechen Bände."

(M.T., Schwimmen)

 

"Den Klassenerhalt haben wir Christophs Einsatz zu verdanken. Er erkannte die negativen Gruppendynamiken und hat es geschafft, aus guten Individualsportlern ein funktionierendes Team zu formen, das sein gemeinsam entwickeltes Ziel letztlich sicher erreichen konnte."

(J.M., Präsident Fußballverein)

 

"Nach dem Abstieg aus der Bundesliga und dem damit verbundenen Umbruch in der Mannschaft, habe ich mich dazu entschlossen mit Christoph Damaske zusammenzuarbeiten. Dabei haben wir zwei Schwerpunkte für die gemeinsame Zeit besprochen: Neben einer intensiven Coach-the-Coach Arbeit wollte ich mit Christophs Unterstützung vor allem eine neue Mannschaft formen, die sich gemeinsamen Zielen verschreibt, viele neue Spieler integriert und zu einer Einheit wird. Christoph begleitet uns nun seit einem Jahr und ich bin mit seiner Arbeit sehr zufrieden. Das Team hat sich super entwickelt, arbeitet diszipliniert und mannschaftlich geschlossen. Am Ende der Saison erreichte das Team den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga! Daran hat Christoph dank vieler Gespräche einen großen Anteil. Insgesamt kann ich die Zusammenarbeit mit einem Sportpsychologen nur empfehlen. Neben Athletik, Technik und Taktik spielt der “Kopf” – und in Mannschaftssportarten eben auch das “Team” – eine für den Erfolg und den Spaß wichtige Rolle."

(W.v.N., Hockey)

 

"Ich dachte immer: Entweder hast Du einen Winner-Kopf, oder eben nicht! Durch Christophs Tipps konnte ich aber schnell erkennen, dass sich wertvolle Kleinigkeiten in unserer Sportart verstecken, die mir geholfen haben, ein noch besserer Tennis-Spieler zu werden. Ein Mentaltraining zahlt sich langfristig immer aus."

(M.S., Tennis)

 

"Als ich vor einem Jahr neu in die Mannschaft kam, befand diese sich grade im Umbruch. Nach dem Abstieg verließen viele Leistungsträger den Verein und es wurden außer mir noch viele weitere Neuzugänge verpflichtet. Wir waren ein zusammengewürfelter Haufen, der sich nicht gut kannte und somit war es sehr schwer von einem Teamgefühl zu sprechen.

Als unser Trainer uns erzählte, dass wir künftig mit einem Sportpsychologen zusammen arbeiten werden, um genau ein solches Teamgefühl aufzubauen, war ich zunächst skeptisch. Ich hatte bis zu diesem Zeitpunkt schon öfter außerhalb des Sportplatzes die typischen teambildenden Maßnahmen mitgemacht und konnte für mich nicht viel daraus gewinnen.

Als wir aber begannen, mit Christoph zu arbeiten, wurde mir sehr schnell klar, dass seine Arbeit nichts mit dem zu tun hat, was ich bisher erlebt hatte. Christoph hat es geschafft, dass wir aus der Mannschaft heraus einen Kodex aufstellten, den wir alle unterschrieben und dem wir uns alle verpflichtet fühlen. Das gemeinsame Erarbeiten von Zielen und das klare Formulieren dieser, schaffte einen ungemeinen Ehrgeiz und Ansporn, diese auch zu erreichen. Das gemeinsame Ziel schweißte uns zusammen und am Ende der Saison stand der direkte Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga und ein Teamzusammenhalt, den ich so noch nie erlebt habe. Christoph hat daran einen riesen Anteil und er ist ein wichtiger Teil des Teams geworden.

Die Zusammenarbeit mit Christoph kann ich nur empfehlen, da man im Sport nicht nur individuelle Klasse, Ausdauer und Motivation braucht, sondern man mit einem starken Teamgefühl mindestens genauso viel erreichen kann."

(J.H., Teamsport)

 

 

 

 

 

 

 

 

Fühlen Sie sich angesprochen von diesen Themen? Haben Sie etwas anderes auf dem Herzen?

Der Sportpsychologe aus Köln - Ehrenfeld Christoph Damaske steht Ihnen gerne mit Rat und Tat sowie seinem Netzwerk zur Seite!

 

Kontakt:

B.FIT - Sportpsychologie

Christoph Damaske

mob: +49 177 6308676

Email: damaske (a) bfit.net